BonVigo Gute Laune Erfahrungsbericht

Phasen depressiver Stimmung kennt fast jeder: Man fühlt sich niedergeschlagen, trübsinnig und antriebslos, hat wenig Freude an Dingen, die sonst richtig Spaß machen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und reichen von Hormonschwankungen über Prüfungsangst bis hin zu anhaltendem Stress und Überforderung durch Mehrfachbelastung - um nur einige Beispiele zu nennen. Nicht immer handelt es sich dabei um eine behandlungsbedürftige Depression.

Um Phasen trüber Stimmung wie den sogenannten Winter-Blues zu überwinden, kann es helfen, sich selbst etwas Gutes zu tun. Dazu können - je nach persönlicher Vorliebe – bewusste Momente der Ruhe und Entspannung oder das körperliche Auspowern beim Sport gehören. Darüber hinaus können pflanzliche Wirkstoffkombinationen wie in den „Gute Laune Kapseln“ von BonVigo die Bestrebungen zur Stimmungsaufhellung unterstützen.

Aber halten die Gute Laune Kapseln in der Praxis, was der Hersteller verspricht? Wir wollten es genau wissen und haben uns dazu entschieden, das Präparat selbst auszuprobieren. Dazu haben wir uns mit dem Winter bewusst eine Zeit ausgesucht, in der unsere Stimmungslage durch den Lichtmangel und weniger Bewegung an der frischen Luft beeinträchtigt ist.

Wirkung

Die Kombination der einzelnen Inhaltsstoffe der Gute Laune Kapseln soll sich laut Hersteller positiv auf Psyche und Nerven auswirken. Dazu sind in den Kapseln verschiedene Pflanzenextrakte enthalten (z.B. Lavendel), die von Natur aus als beruhigend und entspannend gelten. Denn Stress und das Gefühl, im Job und/oder Privatleben überfordert zu sein, beeinträchtigen unsere Stimmung erheblich. Gute Laune braucht innere Ausgeglichenheit und Entspannung. Genau dafür sind Melisse, Lavendel und Passionsblume bekannt, die in dem in Deutschland hergestellten Produkt zur Nahrungsergänzung mit dem Extrakt der afrikanischen Baobab-Frucht und dem aus der ayurvedischen Medizin bekannten kleinen Fettblatt kombiniert werden.

Dazu ist es wichtig, dass der normale Energiestoffwechsel erhalten bleibt. Hierzu tragen verschiedene B-Vitamine bei. Manche von ihnen sind vor allem für den Erhalt der normalen psychischen Funktion sowie Funktion des Nervensystems bedeutsam, wie Vitamin B7 (Biotin), Vitamin B12 und Vitamin C. Deshalb sind sie ebenfalls im Wirkstoffkomplex der Gute Laune Kapseln von BonVigo enthalten. Ein weiterer Inhaltsstoff ist die Aminosäure L-Tryptophan. Aus ihr entsteht im Körper das auch als „Glückshormon“ bekannte Serotonin, das maßgeblich für unsere Stimmungslage verantwortlich ist.

In der Packungsbeilage gibt der Hersteller noch einige wichtige Hinweise. Demnach müssen Personen, die das Präparat einnehmen, wissen, dass Gute Laune Kapseln kein Arzneimittel, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel sind. Sie können keinesfalls Medikamente ersetzen, die zur Therapie einer behandlungsbedürftigen Depression verschrieben werden (Antidepressiva). Außerdem weist der Hersteller ausdrücklich darauf hin, dass die Kapseln natürlich keine Allheilmittel sind. Er gibt den Tipp, bei längerer Verstimmung mehr auf den eigenen Körper zu hören und sich selbst etwas Gutes zu tun. Auf dem Weg zurück zur inneren Balance könnten die Gute Laune Kapseln hilfreich sein.

Unsere persönliche Erfahrung

Im Dezember, wenn die Tage am kürzesten und die Nächte am längsten sind, ist die Laune bei vielen Menschen auf dem Tiefpunkt. Besonders, wenn das Wetter nur Grau in Grau ist und noch nicht einmal Schnee uns zu Aktivitäten ins Freie lockt. Wir haben uns entschieden, in genau dieser Zeit die Gute Laune Kapseln von BonVigo auszuprobieren. Parallel haben wir uns an die Empfehlung des Herstellers gehalten, besonderes Augenmerk auf ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung zu legen und uns Ruhephasen zu gönnen.

Wir haben an einem Montag mit der Einnahme begonnen und zwei Gute Laune Kapseln zu unserem Müsli am Morgen verzehrt. Eine unmittelbare Wirkung haben wir erwartungsgemäß nicht verspürt, es kam aber auch zu keinen unerwünschten Wirkungen. Der Tag war arbeitsreich und - typisch für einen Montag war - unsere Laune im Keller. Statt jedoch abends im Home-Office zu arbeiten, haben wir uns zum ersten Mal seit Monaten ein Stunde Ruhe gegönnt und bei einem heißen Tee unter der gemütlichen Decke ein Buch gelesen.

Am Dienstag haben wir die Einnahme fortgesetzt. Auch dieser Tag war noch von der eher durchwachsenen Stimmung durch das regnerische und kalte Wetter und den Lichtmangel geprägt. Nach der dritten Einnahme verspürten wir eine leichte Besserung unserer Stimmung und Motivation. Es kam zu einem wohlig warmen Gefühl, das sich auf unseren ganzen Körper ausbreitete. So konnten wir uns nach der Arbeit sogar zu einem Spaziergang motivieren und verspürten innerlich deutlich mehr Freude, Gelassenheit und Zufriedenheit als zuvor.

Motiviert durch die bis dahin tollen Ergebnisse haben wir uns entschieden, uns etwas Gutes zu tun und zur weiteren Unterstützung eine Tageslichtlampe anzuschaffen. Sie soll - wie das L-Tryptophan in den Gute Laune Kapseln - die Bildung von Serotonin ankurbeln und gleichzeitig das "Schlafhormon" Melatonin abbauen¹. Ab sofort bauten wir zusätzlich zu der Einnahme der Kapseln 20 Minuten Lichttherapie pro Tag in unsere Routine ein. Diese Entscheidung sollte sich in den folgenden Tagen als goldrichtig rausstellen.

Nach einer weiteren Woche Gute Laune Kapseln, Lichttherapie und gesunder Ernährung hatte sich der Trend zu einer besseren Laune verfestigt. Wir fühlten uns schon morgens motivierter, hatten mehr Lust auf Aktivitäten. Es erinnerte manchmal an das Gefühl, das wir zu Beginn des Frühlings empfinden, das uns mit Tatendrang erfüllt und uns raus ins Freie zieht. Nach zwei weiteren Wochen haben wir die Einnahme eingestellt. Die positiven Effekte, die wir zum einen auf die Kombination aus vitaminreicher Ernährung und Lichttherapie und zum anderen auf die Inhaltsstoffe der Gute Laune Kapseln zurückführen, hielten zu unserer Freude weiter an.

Einnahme

Wir sind der Herstellerempfehlung gefolgt, täglich 2 Kapseln einzunehmen. Einfach mit viel Flüssigkeit (am besten Wasser) hinunterschlucken. Möglicherweise verspüren manche Anwender auch schon bei einer geringeren Dosis (1 Kapsel) eine positive Wirkung, das haben wir selbst jedoch nicht ausprobiert. Erhöhen sollte man die empfohlene Tagesdosis allerdings auf keinen Fall. Wichtig: Wer Antidepressiva einnimmt, sollte die Gute Laune Kapseln unbedingt nur nach Rücksprache mit seinem Arzt einnehmen!

Inhaltsstoffe

Gute Laune Kapseln enthalten eine Vielzahl verschiedener Pflanzen- und Fruchtextrakte. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Inhaltsstoffe:

InhaltsstoffWirkung
Melissenblatt-PulverTypisch für die schon seit Jahrhunderten geschätzte Heilpflanze ihr ist frischer Zitrusduft. Ihm wird eine angstlösende und (die Nerven) beruhigende Wirkung nachgesagt.
Lavendel-PulverDer unvergleichliche Duft von Lavendel ist weltbekannt. Er stammt von den ätherischen Ölen der Lavendelpflanze und soll zur Entspannung und inneren Ausgeglichenheit beitragen.
Passionsblumen-ExtraktDer hier verwendete Extrakt enthält mit 4 % einen besonders hohen Anteil Flavonoide, die den Kapseln eine exotische Note verleihen. In der Naturheilkunde wird die Passionsblume wegen ihrer harmonisierenden Wirkung geschätzt.
Cordyceps Sinensis-PulverDer auch als Vitalpilz bezeichnete Raupenpilz ist in der Traditionellen Chinesischen Medizin weit verbreitet. Dort ist er Bestandteil vieler Heilmittel, denn er soll eine ausgleichende Wirkung auf Yin und Yang haben.
Kleines Fettblatt Extrakt (10% Bacopaside)Das Kleine Fettblatt ist seit Jahrtausenden (unter dem Namen Brahmi) in der ayurvedischen Medizin bekannt. Zum Einsatz kommt sie hier vor allem, um geistige Fähigkeiten zu fördern.
L-TryptophanDer Eiweiß-Baustein ist wichtig für die Synthese des Neurotransmitters Serotonin. Der Botenstoff ist auch als "Glückshormon" bekannt, weil er stimmungsaufhellend wirkt.
Bittermelonen ExtraktDie aus China und Indien stammende Gemüsepflanze ist reich an Vitaminen und Mineralien. Studien zufolge soll sie eine blutzuckersenkende Wirkung haben.
Baobab Frucht PulverDie afrikanische Frucht Baobab enthält viel Vitamin C und Ballaststoffe. Ihr wird eine positive Wirkung auf Nerven und Psyche zugesprochen.

Darüber hinaus enthalten die Gute Laune Kapseln einen Vitaminkomplex, bestehend aus Calcium Ascorbat Dihydrat (gepuffertes Vitamin C), Calciumpantothenat (Vitamin B5), Biotin (Vitamin B7) und Metylcobalamin (aktiviertes Vitamin B12): Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigt, dass Biotin, Vitamin B12 und Vitamin C dazu beitragen, die normale Funktion des Nervensystems und psychische Funktion zu erhalten. Auch Vitamin B5 trägt laut EFSA zum Erhalt einer normalen geistigen Leistung bei.

Ein weiterer Pluspunkt aus unserer Sicht: Die Gute Laune Kapseln sind frei von Allergenen und tierischen Inhaltsstoffen und deshalb auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Darüber hinaus sind keine künstlichen Aromen, Füll- und andere Hilfsstoffe enthalten.

Fazit

Die Gute Laune Kapseln von BonVigo haben uns gezeigt, dass wir den Winter-Blues nicht einfach hinnehmen müssen. Durch die tägliche Einnahme der Kapseln in Kombination mit mehr Bewegung, gezielten Ruhephasen und mehr Licht ist es uns gelungen, unsere Stimmungslage in kürzester Zeit zum Positiven zu wenden. Nach zwei Wochen waren wir weniger müde und fühlten uns insgesamt ausgeglichener, glücklicher und zufriedener. Der Effekt hielt auch noch eine Weile an, nachdem wir die Einnahme beendet hatten.

Sehr gut finden wir, dass die Kapseln in Deutschland hergestellt werden und wir so Sicherheit hinsichtlich der tatsächlichen Inhaltsstoffe empfinden. Das rechtfertigt unserer Meinung nach auch den etwas höheren Preis gegenüber Produkten aus Fernost.

Neben den Gute Laune Kapseln bietet BonVigo noch viele weitere interessante Produkte mit Rezepturen aus Pflanzen- und Frucht-Extrakten, die nach hohen Qualitätsstandards produziert werden. Der Bestellprozess im Online Shop lief einfach und der Versand ab einem Bestellwert von 45 Euro gratis. Wer lieber bei einem großen Onlinehändler wie Amazon bestellen möchte, findet die Gute Laune Kapseln auch hier:


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen subjektiven Erfahrungsbericht. Wir haften nicht für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der angegebenen Informationen auf denen von uns verlinkten Seiten. Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inhalte werden ‚wie besehen‘ bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Natürliche Stimmungsaufheller wie BonVigo Gute Laune ersetzen keine Medikamente und eignen sich auch nicht zur Behandlung einer echten Depression. Sie können lediglich dazu beitragen, leichte Verstimmungen oder Zustände der inneren Unruhe oder Reizbarkeit zu lindern.


Quellen

  1. https://utopia.de/ratgeber/lichttherapie-so-funktionieren-tageslichtlampen/


Autor: NST-Team
Veröffentlicht am: 2020-05-23
Zuletzt aktualisiert: 2020-05-28

Wie hat Dir dieser Erfahrungsbericht gefallen?

4.57 von 5
7 Bewertungen

Mitglied im Händlerbund
*) Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand.