Stimmungsaufheller Test 2019

Pflanzliche Stimmungsaufheller für Ihr Wohlbefinden

Dass die Stimmung nicht immer gleich gut ist, ist völlig normal. Zur Belastung wird eine gedämpfte, traurige oder niederdrückende Stimmungslage erst dann, wenn sich die Symptome über einen längeren Zeitraum zeigen. Mehrere Ursachen können dafür verantwortlich sein. Mit pflanzlichen Stimmungsaufhellern kann sich Ihr allgemeines Lebensgefühl wieder wesentlich verbessern.

Unsere Top 3

stimmungsaufheller ahead bright mood gute laune pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp rezeptfreie rezeptfrei vergleich kaufen gesund natürliche antidepressiva

#1 | ahead BRIGHT MOOD

stimmungsaufheller uberfit mood+ pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp vergleich kaufen rezeptfreie rezeptfrei gesund natürliche antidepressiva mood gute laune

#2 | UberFit MOOD+

stimmungsaufheller suppyourmind relax pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp vergleich kaufen gesund rezeptfreie rezeptfrei natürliche antidepressiva mood gute laune

#3 | SuppYourMind Relax

Wenn Sie sich nicht gut fühlen: Typische Anzeichen von Stimmungsschwankungen und schlechten Stimmungen

Zahlreiche Begriffe kennzeichnen eine Situation, die den allermeisten Menschen irgendwann im Leben begegnet: Man spricht von schlechter Laune, Weltschmerz, Antriebslosigkeit. Sie fühlen sich nicht mehr leistungsfähig, alles ist Ihnen zu viel. Oft sind Sie müde, aber nachts schlafen Sie schlecht. Sie sind nicht mehr richtig fit und belastbar. Einige Personen zeigen launische Stimmungsschwankungen, die Stimmung wechselt zwischen einigermaßen gut und extrem gereizt. Andere ziehen sich zurück und nehmen nur noch eingeschränkt am sozialen Leben teil. All diese Anzeichen deuten darauf hin, dass entweder dem Körper wichtige Bausteine fehlen können.

Auch im Winterhalbjahr kann es zu einer schlechteren Stimmung kommen. Das eingeschränkte Tageslicht führt dazu, dass Sie sich schlapp und müde fühlen. Außerdem können auch Ursachen von außen zu einer gedrückten Stimmung beitragen. Vielleicht ist das Arbeitspensum zu groß, in der Partnerschaft zeigen sich Probleme oder Sie haben mit einem anderen Stressfaktor zu kämpfen.

Wenn Ihre Stimmung über einen längeren Zeitraum von Ihrer gewohnten Stimmungslage abweicht, ist das immer ein Alarmsignal. Wir sprechen dabei von mehreren Wochen - wenn Sie sich nur ganz selten an einzelnen Tagen nicht gut fühlen, ist dies noch kein Grund zur Sorge.

Aber: Verwechseln Sie leichte depressive Verstimmungen, gegen die natürliche Stimmungsaufheller sehr effizient einsetzbar sind, nicht mit einer echten Depression. Pflanzliche Stimmungsaufheller können auch hier den Genesungsprozess unterstützen, besprechen Sie die Einnahme dann aber mit Ihrem Arzt. Depressionen und Burn-Outs zeigen teils ähnliche Symptome - wenn Sie nicht sicher sind, ist Ihr Hausarzt die erste Anlaufstelle. Beim Arztbesuch lässt sich auch schnell klären, ob eine ernsthafte Erkrankung hinter den Symptomen steckt.

Stimmungsaufheller als erste Hilfe bei leichten Verstimmungen

Im Stimmungsaufheller Test zeigt sich, dass mehrere natürliche Stimmungsaufheller eine effektive Hilfe bieten können. Natürliche Stimmungsaufheller sind ohne Rezept erhältlich, pflanzliche Stimmungsaufheller gelten zudem oft als Nahrungsergänzungsmittel. Der Begriff "Nahrungsergänzung" belegt auch einen Großteil der Wirkungsweise: Zwar ist es möglich, mit der Ernährung alle wichtigen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente aufzunehmen - die Praxis sieht jedoch oft anders aus. Zunächst erfordert eine Ernährung, die wirklich alle notwendigen Bausteine beinhaltet, ein umfassendes Wissen. Oft fehlen Zeit und Lust, um selbst zu kochen.

Aus Zeitgründen, manchmal auch aus Bequemlichkeit oder einfach nur, weil's gut schmeckt, greifen viele Menschen hin und wieder zu Fast Food oder Fertiggerichten. Wir wissen alle, dass Obst und Gemüse frisch vom Markt am gesündesten sind, doch immer klappt es halt nicht. Eine sehr einseitige Ernährung oder eine strenge Diät kann ebenfalls zu einem Mangel führen. Nicht zu vergessen: Vegetarische und vegane Ernährung sind grundsätzlich gesund. Dennoch kann es auch hier vorkommen, dass wichtige Elemente im Essen fehlen.

Pflanzliche Stimmungsaufheller sind in diesen Fällen eine gute Unterstützung. Am besten kombinieren Sie beides: Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und verwenden Sie zusätzlich natürliche Stimmungsaufheller.

Pflanzliche Stimmungsaufheller und enthaltene Wirkstoffe

Pflanzliche Stimmungsaufheller bestehen aus Inhaltsstoffen, die sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken. Wir stellen wichtige Mikronährstoffe vor, die als wesentliche Bausteine für pflanzliche Stimmungsaufheller gelten.

Aus dem Bereich der Vitamine sind insbesondere Vitamin D, Vitamin B5 und Vitamin B12 entscheidend. Vitamin D ist ein wichtig für die Knochen, es entsteht im Normalfall durch Sonneneinstrahlung. In der lichtarmen Jahreszeit sind pflanzliche Stimmungsaufheller mit Vitamin D eine effektive Unterstützung für den Organismus. Gemeinsam mit Vitamin B5 trägt Vitamin D dazu bei, dass Sie über mehr Energie und eine höhere Leistungsfähigkeit verfügen. Vitamin B12 stärkt die Funktionen des Nervensystems, dadurch sinkt auch die Ermüdung, die oft für eine schlechte Stimmung verantwortlich ist. Weitere B-Vitamine, aber auch die Elemente Niacin und Pantothensäure sind Wirkstoffe in einem Stimmungsaufheller, der das Nervensystem stärkt und vor zu schneller Ermüdung schützt.

Omega-3-Fettsäuren sind ungesättigte Fettsäuren, die der Körper nicht selbst bilden kann. Die Aufnahme erfolgt über die Nahrung, enthalten ist Omega 3 etwa in fettem Fisch und in einigen Pflanzenölen. Als Bestandteil für pflanzliche Stimmungsaufheller kann Omega 3 zu einer positiven Beeinflussung des psychischen Wohlbefindens beitragen.

Eine wesentliche Rolle spielt L-Tryptophan, das zu den Aminosäuren gehört. L-Tryptophan ist an der Bildung von Serotonin beteiligt, das im allgemeinen Sprachgebrauch als Glückshormon gilt. Aufgenommen wird L-Tryptophan über die Nahrung, die Hauptlieferanten sind Haferflocken, Sojabohnen, Walnüsse und Erbsen. Die Menge ist jedoch schwierig einzuschätzen, außerdem geht beim Kochen ein Teil des Wirkstoffs verloren. Es ist also günstig, dem Körper L-Tryptophan über rezeptfreie, pflanzliche Stimmungsaufheller zuzuführen.

Ebenfalls sinnvoll: Eisen und Zink fehlen oft im Körper. Beide Bausteine sind für Funktionen wie Konzentration und Lernfähigkeit, aber auch für die Zellteilung wichtig. Viele pflanzliche Stimmungsaufheller enthalten Eisen und Zink.

Pflanzliche Stimmungsaufheller und natürliche Stimmungsaufheller können des Weiteren eine Reihe von pflanzlichen Wirkstoffen enthalten. Bekannt sind etwa Zitronenmelisse, Kamille und Kurkuma. Diese Wirkstoffe stammen vollständig aus der Natur. Pflanzliche Stimmungsaufheller sind so konzipiert, dass Sie mit der empfohlenen Tagesdosis immer die richtige Menge zu sich nehmen.

Weitere Ursachen für eine schlechte Stimmungslage

Sehr oft ist eine falsche oder mangelhafte Ernährung für den Stimmungsabfall verantwortlich. Der Organismus braucht nicht nur Nahrungszufuhr in Form von Kohlehydraten, Fett und Protein, um zu funktionieren. Ebenso wichtig sind Vitamine und Mineralstoffe. Bekannt ist zum Beispiel der Eisenmangel, der zu einer schlechteren Bildung roter Blutkörperchen führt. Auch weitere Elemente sind lebenswichtig. Wenn essenzielle Bausteine fehlen, ist es kein Wunder, wenn Ihre Stimmung ebenfalls kippt. Dann ist das natürliche Gleichgewicht gestört, der Mangel macht sich mit Stimmungsschwankungen bemerkbar. Plfanzliche Stimmungsaufheller können helfen, dass sich Ihre Stimmung wieder bessert.

Stimmungsaufheller kaufen: Das ist wichtig!

Wenn Sie pflanzliche Stimmungsaufheller kaufen, achten Sie auf die Zusammensetzung. Die einzelnen Wirkstoffe müssen beachtet werden, außerdem ist eine Dosierungsempfehlung sinnvoll. Viele Präparate sind glutenfrei und laktosefrei - auch für Veganer gibt es pflanzliche Stimmungsaufheller. Ein Blick in unsere Stimmungsaufheller Vergleichstabelle zeigt Ihnen, welche Stimmungsaufheller geeignet sind, damit Sie sich wieder rundum wohlfühlen.