Johanniskrautextrakt: Der beste pflanzliche Stimmungsaufheller?

Johanniskraut und Nahrungsergänzungsmittel aus Johanniskrautextrakt gehören zu bewährten Naturheilmitteln. Seit Tausenden von Jahren wird das Kraut zur Beruhigung, Stimmungsaufhellung und für einen guten Schlaf verwendet¹. Dieser Artikel zeigt Dir, was wirklich dahinter steckt.

Was ist Johanniskraut?

Dass Johanniskrautextrakt antidepressiv wirkt, ist seit Längerem bekannt. Dies bestätigt auch die moderne Medizin mit aktuellen Studien². Dabei spielt es keine Rolle, ob das Johanniskrautextrakt homöopathisch, als Tee, in konzentrierter Form oder als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird. Bei depressiven Verstimmungen, wie sie besonders häufig bei belastenden Stresssituationen, in Trauerfällen oder bei Traumata üblich sind, empfehlen wir, Johanniskraut auszuprobieren.

johanniskraut blüte blüten pflanzlicher stimmuungsaufheller

Johanniskraut ist eine wunderschöne Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, die immer um den 24. Juni herum, den sogenannten Johannistag, blüht. Der Name bezieht sich also auf Johannes, den Täufer. Das sogenannte Echte Johanniskraut wird seit jeher auch als Herrgottsblut bezeichnet. Das zeigt, dass man dem Kraut schon seit Jahrtausenden heilende Wirkung zuschreibt.

Heutzutage gibt es zahlreiche Studien³ zu der Wirkung von Johanniskrautextrakt, die die heilsame Wirkung der Pflanze bestätigen. Lediglich das Zusammenspiel der verschiedenen Wirkstoffe konnte noch nicht abschließend erforscht werden. Dennoch ist es aus unserer Sicht unbestritten, dass Johanniskrautextrakt zahlreiche positive Wirkungen auf die menschliche Psyche und den Körper hat.

Die Wirkung von Johanniskrautextrakt

Die Verwendung von Johanniskrautextrakt ist ebenso angebracht bei hormonellen Schwankungen, wie sie beispielsweise in der Pubertät oder in den Wechseljahren auftreten, als auch bei chronischen Erkrankungen. Bei folgenden chronischen Erkrankungen, bzw. Beschwerden hat sich die Einnahme von Johanniskrautextrakt als Nahrungsergänzungsmittel für uns als besonders hilfreich erwiesen:

  • Depressionen
  • Stress
  • Nervosität
  • Angstzuständen
  • Burnout
  • Schlafstörungen
Vitaconceptalpha vitalisVitabayfairvital
Produktbild
johanniskraut extrakt vitaconcept stimmungsaufheller gute laune pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp rezeptfreie rezeptfrei vergleich kaufen gesund natürliche antidepressivajohanniskraut extrakt alphavitalis stimmungsaufheller gute laune pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp rezeptfreie rezeptfrei vergleich kaufen gesund natürliche antidepressivajohanniskraut extrakt vitabay stimmungsaufheller gute laune pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp rezeptfreie rezeptfrei vergleich kaufen gesund natürliche antidepressivajohanniskraut extrakt fairvital stimmungsaufheller gute laune pflanzlich pflanzliche tabletten 5htp rezeptfreie rezeptfrei vergleich kaufen gesund natürliche antidepressiva
Anzahl Tabletten
100909090
Wirkstoffmenge
2000mg> 4000mg2000mg500mg
Ohne Magnesiumstearate
Hypericin-Anteil
0.3%0.3%0.3%0.3%
Vegan
GMP
Standard
Made in Germany
Preis
24,90 €21,99 €16,99 €21,95 €
Amazon
Bewertung
(751 Bewertungen)
(51 Bewertungen)
(102 Bewertungen)
(28 Bewertungen)
Zum Shop
Zu AmazonZu AmazonZu AmazonNicht verfügbar
Stand (sofern nicht anders angegeben): 28.05.2020
Zur Vergleichstabelle natürlicher Stimmungsaufheller

Inhaltsstoffe von Johanniskrautextrakt

Johanniskrautextrakt wird in Form einer Heilpflanze angebaut. Dadurch ist eine hohe Qualität häufig gewährleistet. Es enthält i.d.R. bis zu 0,3% Hypericin, die sich vor allem in den Knospen und in den Exkretblättern der gelben Blüten befinden. Zusätzlich enthält die Pflanze Flavonoide, Bioflavone, Hyperforin mit antibiotischer Wirkung und Adhyperforin. Im Folgenden schauen wir uns das, auch in Nahrungsergänzungsmitteln oft enthaltene, Hypericin einmal näher an.

Hypericin

Hypericin kommt in der Natur nur in Johanniskrautgewächsen vor. Es ist ein sogenanntes Antichinon (Oxidationsprodukt). Man findet es in den Blüten- und Blattbestandteilen, wo es unter anderem für die besondere Färbung der Johanniskrautpflanzen verantwortlich ist. Zusätzlich wird Hypericin in der Naturheilkunde zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Erkrankungen psychologischer Art verwendet⁴. In den Nahrungsergänzungsmitteln mit Johanniskrautextrakt ist der Stoff immer enthalten.

Auch als Dopamin-Hemmer ist Hypericin bekannt⁵. Bei der Einnahme werden verschiedene Enzyme so beeinflusst, dass Dopamin nicht in Noradrenalin umgewandelt wird. Dadurch kommt es zur Entspannung und Depressionen können gemindert werden. Darüber hinaus werden dem Hypericin antivitale Eigenschaften zugeschrieben. Besonders interessant ist die Verwendung als Krebsindikator, die durch die photodynamisches Eigenschaften von Hypericin ermöglicht wird.

Wichtig: Die Dosierung darf nicht übertrieben werden. Bei einer Überdosierung kommt es zu einer phototoxischen Reaktion⁶, die in Verbindung mit Sonnenlicht eine Vergiftung der Haut verursachen kann. Deshalb empfiehlt es sich, immer auf die empfohlene Dosierung des Herstellers zu achten.

Warum Johanniskrautextrakt kaufen?

Wenn Du unter einer Depression oder Erschöpfungen und ähnlichen Erkrankungen leidest, sinkt Deine Fähigkeit, den Alltag wie gewohnt zu bewältigen. Das kann die Symptome noch einmal enorm verstärken. Im schlimmsten Fall verlierst Du Deine Lebenslust. Auch die Libido kann unter dieser Situation leiden. Oft folgen dann Probleme mit dem Partner und eine Abwärtsspirale setzt sich in Gang. Falls das bei Dir bereits der Fall ist, kann es helfen, Präparate mit Johanniskrautextrakt zu kaufen, um zur Ruhe zu kommen und die alten Kräfte zurückzugewinnen. Dies kann zusätzlich zu einer psychologischen Behandlung unterstützend passieren. In besonders schweren Fällen sollte auf die Hilfe einer psychologischen Begleitung nicht verzichtet werden.

Tipp: Johanniskrautöl eignet sich perfekt für Massagen und hat eine entspannende, schmerzlindernde Wirkung.

Wichtiges zur Überdosierung

Wie bereits beschrieben, kann eine Überdosierung von Hypericin eine phototoxische Reaktion verursachen. Auch das Johanniskrautextrakt selbst sollte niemals überdosiert werden, da sich die erwünschten Wirkungen sonst ins Gegenteil verkehren können. Zusätzlich sollten die Sonne gemieden werden, wenn eine Behandlung mit Johanniskrautextrakt durchgeführt ist, da die Haut dann lichtempfindlicher werden kann. Auch dies ist eine Folge der bei Überdosierung auftretenden phototoxischen Reaktion⁷. Die Hinweise des Herstellers sollten also immer beachtet werden, wenn man Johanniskraut kaufen will. In der Packungsbeilage ist aufgeführt, wie hoch die Dosierung sein darf und über welche Dosierung Du nicht hinausgehen solltest.

Fazit

Johanniskrautextrakt hat sich für uns zur Behandlung von unterschiedlichen, insbesondere nervlichen Leiden sehr bewährt. Ein Vorteil ist, dass selbst bei länger andauernder Einnahme keine schweren Nebenwirkungen auftraten. Die Inhaltsstoffe des Johanniskrauts halten äußerst wichtige Neurotransmitter vermehrt im Gehirn bereit⁸. So werden auch körperliche Symptome wie Niedergeschlagenheit oder Müdigkeit effizient beseitigt. Die Wirkung setzte bei uns erst nach einigen Tagen ein. Wir empfehlen, das Nahrungsergänzungsmittel also nicht gleich abzusetzen, wenn nicht sofort positive Veränderungen auftreten.

Bevor Du Johanniskraut kaufst, vergleiche die verschiedenen Produkte miteinander. So findest Du nicht nur den besten Preis, sondern erhältst den optimalen Überblick über die enthaltene Dosis und Qualität des gewünschten Produkts. Zur Behandlung von körperlichen und psychischen Symptomen empfehlen wir, immer ein wirklich hochwertiges Produkt einzunehmen.

Wir haben hierfür verschiedene Johanniskraut Produkte verglichen.


Quellen

  1. https://www.gesundenatur.info/johanniskraut-schlafstoerungen-muede.html
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28064110/?from_term=hypericum+depression+study&from_pos=1
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=hypericum+study
  4. https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/johanniskraut
  5. https://www.kraeuter-buch.de/glossar/hypericin-250.html
  6. https://www.aerzteblatt.de/archiv/48117/Phototoxische-Reaktionen-der-Haut-durch-Medikamente
  7. https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-262018/medikamente-als-ausloeser/
  8. https://www.klein-naturarznei.de/service/heilpflanzen-lexikon/johanniskraut/

Mitglied im Händlerbund
*) Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand.